Wonach richten sich die Goldankauf-Preise?

Goldankauf-Preise

© Jörg Siebauer / Pixelio.de

Wie auch bei allen anderen Preisen richten sich die Goldankauf-Preise grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage. Die Goldankauf-Preise ändern sich also in erster Linie nur durch Änderung des Angebots und der Nachfrage. Jedoch spielen auch Spekulationen an der Börse eine große Rolle bei den Goldankauf-Preisen.

Was in der Regel keine große Rolle spielt, ist die Produktion bzw. der Abbau von Gold, auch wenn man das in erster Linie annehmen könnte. Jedoch ist Gold ein sehr seltenes Metall, was diesen Faktor bei den Goldankauf-Preisen stark in den Hintergrund rückt. Jährlich werden zur Zeit rund 2600 Tonnen Gold abgebaut.

Jetzt wissen Sie also, dass die Goldvorräte begrenzt sind und Gold daher auch schon in der Vergangenheit immer eine stabile Währung war und heute noch ist. Was diese Stabilität jedoch beeinflussen könnte, wäre der Fund von größeren Mengen von Gold, die gleichzeitig günstig abgebaut werden könnten.

Die Goldankauf-Preise ändern sich also ständig. Auch genau in diesem Moment schwankt der Wert Ihres Goldes kontinuierlich. Wer als Privatperson das Risiko eingehen will sein Gold zu behalten, dem sei gesagt, dass er auch hohe Verluste einkalkulieren sollte, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Das Aufbewahren von Gold lohnt sich in der Regel nur in größeren Mengen und auf einen längeren Zeitraum, was bei Privatpersonen meist nicht möglich bzw. nicht der Fall ist.

Die Goldankauf-Preise sind jedoch nicht identisch mit dem Gold-Kurs. Dazu bedarf es weiterer Ausführungen. Einem Goldankäufer entstehen durch einen Goldankauf Kosten. Vom Versand über die Goldanalyse bis zur Trennung des Goldes vom restlichen Schmuck oder anderen Gegenständen - diese ganzen Kosten fallen dem Goldankäufer an und werden auch von ihm übernommen. Das ist sowohl bei Online- als auch Offline-Händlern der Fall.

Außerdem muss man sich darüber im Klaren sein, dass auch die Goldankäufer einen gewissen Gewinn machen wollen (und müssen). Einige Goldankäufer versuchen leider schamlos einen zu hohen Gewinn daraus zu ziehen und das zum Nachteil des Endkunden. Man sollte vorher also vorher immer bei einer zuverlässigen Quelle die Preise und Seriösität der Portale vergleichen.

Vergleichen Sie die aktuellen Goldankauf-Preise der verschiedenen Goldankäufern mit unserem aktuellen Vergleichsrechner: Goldankauf-Preisvergleich

Zurück zur Blogübersicht

Artikel

Dieses Blog abonnieren

Gastbeitrag verfassen

  • Wir freuen uns, wenn Sie einen Gastbeitrag bei uns publizieren möchten. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.